Deutscher Meistertitel U20 für Simon Kulzer vom TSV Vaterstetten

Die Deutschen Jugendmeisterschaften in der Altersklasse U20 in Marl wurden am vergangenen Wochenende zu Festspielen für den Bayerischen Volleyball-Verband. Bei den Buben sicherte sich Simon Kulzer (TSV Vaterstetten) mit Partner Dan John den Titel gegen die bayerischen Konkurrenten Lennart Kroha/Tino Zepeck (TSV Zirndorf). Mit 2:0 (21:15, 21:11) behielten Kulzer/John die Oberhand. Benedikt und Jonas Sagstetter (SC 53 Landshut) erreichten in der Endabrechnung Platz fünf. Vincent Graven/Lukas Pfretzschner vom ASV Dachau wurden Neunter. Bei den Mädchen erreichte Marie Koloseus aus Mömlingen Platz fünf. Sophia Brandstetter/Celina Krippahl (SV Lohhof/TV Planegg-Krailing) und Kira Deisel/Lina Sagstetter (TSV TB München/TV Dingolfing) beendeten die Meisterschaft als neunte.